Home
   Home Cinema
      Bass/Floorhorn
      MiniMax
      Red Velvet
      Little Wonder Cinema
      Style
      Black & White
      Klangbilder
      AV Invisible
      AV Invisible Solo
   Medientechnik/Service
   Eigene Produkte
   Partner Audio
   Partner Video
   Impressum
   Links/Reaktionen


 

STYLE

Das Ziel in diesem stylischen Wohnbereich war eine perfekte Integration der hochwertigen AV Technik ohne klangliche Einbußen eingehen zu müssen.

Für das Bild sorgt ein 100" Laser Display von LG (Hecto) welches auch bei Tageslicht eine Top Performance bietet - für die Frontbeschallung sorgen 3 St. Meyer Sound UP4-XP Aktivlautsprecher. Die Lautsprecher sind in Relation zur Größe hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit und klanglichen Linearität einzigartig.

up-4xp.gif

Die UP-4XP liefert einen weiten Nutzfrequenzgang von 66 Hz bis 18 kHz und einen konservativ betrachtet  maximalen Schalldruck von 121 dB mit geringer Verzerrung. Der Hochtonbereich des Lautsprechers verfügt über einen 1-Zoll Metal Dome Tweeter mit einem konstant abstrahlendem 100 Grad-Hochton-Horn. Der Tief-/Mitteltonbereich verwendet zwei 4-Zoll große Konustreiber, welche bei niedrigeren Frequenzen parallel arbeiten, um eine erhöhte akustische Ausgangsleistung zu nutzen, während einer der Treiber bei höheren Frequenzen abfällt, um Auslöschung aufgrund von Kammfiltereffekten bei mittleren Frequenzen zu verhindern. Die Treiber der UP-4XP, die bei Meyer Sound in Berkeley, Kalifornien gefertigt werden, verfügen über drei integrierte Endstufenkanäle zusammen mit einer aktiven Frequenzweiche, Treiberschutzschaltungen und Limitern und Frequenz- und Phasengang-Korrekturschaltkreisen.

Quelle: Meyer Sound

Die Lautsprechernische wurde mit einer an die Wandfarbe angepassten Bespannung abgedeckt.

Endstadium small.jpg

Die Rearspeaker (James Audio) wurden nahezu unsichtbar in der teilweise abgehängten Decke verbaut und und schaffen über die Reflektion an der Rückwand ein homogenes Surround Klangbild.

G rs.jpg

Das Highlight ist allerdings die Integration des Downfire Subwoofers (wie fast immer eine Sonderentwicklung von Audio Visions) in die Kaminesse.

G sw.jpg

Die gesamte Elektronik ist im Technikraum untergebracht und alle Funktionen werden komfortabel über die Systemsteuerung bedient.